M

Grafikbohne

Vom Konzept, über das Corporate Design, die Ausarbeitung von Printmedien bis hin zur Umsetzung von Webseiten und Social Media Strategien – ich möchte Ihr erster Ansprechpartner sein Ihrem Produkt und Ihrer Marke ein Gesicht zu verleihen.

Instagram
Auf Social Media
  /  Allgemein   /  6 Gründe für ein Website Redesign

6 Gründe für ein Website Redesign

„Wir haben schon eine Website.“ Super! Aber wann wird es Zeit die Website zu erneuern? Und was sollte man genau erneuern?

Im Folgenden gebe ich 6 Dinge mit, die sehr verlässliche Anzeichen sind, dass es Zeit für ein Website Redesign deiner Website ist.

1. Das Design sieht veraltet aus

Eine Website kann heutzutage schnell veraltet wirken. Was vor vier Jahren noch up-to-date war, wirkt in der schnelllebigen Medienwelt sehr schnell wie von 1980. Jedes Jahr gibt es neue Design-Trends und Möglichkeiten.

Ein gutes Design ist am Zahn der Zeit und gleichzeitig zeitlos. Greift das Corporate Design auf und nutzt aktuelle Design-Trends um das Design „upzugraden“.

2. Die Technik ist veraltet

Die Technik ist zwar „nur“ im Hintergrund und stört Nutzer nicht so direkt wie das Design, allerdings gibt es hier sehr häufig Änderungsbedarf.
Viele Websites sind zum Beispiel immer noch nicht für Smartphones angepasst. Andere laden extrem langsam, haben keine SSL Verschlüsselung oder benötigen dringende Sicherheits-Updates. Es macht daher Sinn Websites regelmäßig zu warten und technisch zu überprüfen.

3. Nutzer finden sich nicht zurecht

Schon einmal ewig nach einer Information oder Öffnungszeiten gesucht? Ja? Das deutet auf eine unüberlegte Struktur der Website hin. Denn, was nützt eine Website, wenn ein Besucher sie direkt wieder verlässt, weil man sich nicht zurecht findet oder die Infos unter Umständen sogar fehlen?

4. Das Business erweitert sich

Das Unternehmen hat einen neuen Namen? Neue Produkte werden ins Sortiment aufgenommen? Die Hauptzielgruppe ändert sich? Alles extrem wichtige Zeitpunkte, um die Website entweder komplett neu aufzubauen oder die Website zu überarbeiten.

5. Website schadet dem Image

Auch das ist bei Unternehmens-webseiten leider oft der Fall: Sie wurde irgendwann mal erneuert, schickes Design, aktuelle Inhalte und dann kümmert sich niemand mehr darum. Nach einer Zeit ist sie wieder veraltet, nicht mehr up-to-date, das Design passt nicht mehr, Texte, Firmenprofil, Mitarbeiter sind falsch. Sie schadet dem Image mehr als sie hilft.

6. Die falsche Zielgruppe wird angesprochen

Vielleicht ist die Website modern, das Design stimmig, der Aufbau macht Sinn und Infos sind leicht zu finden. Und dennoch passt etwas nicht und Benutzer sind nicht wirklich begeistert.

Oft liegt das daran, dass all das oben genannte nicht die falsche Zielgruppe anspricht. Denn grade beim Design reicht „schön“ nicht aus, es muss zur Zielgruppe passen.

Creating success is our expertise. Creating success is our expertise.

Zusammenfassung:

Letztendlich ist ein Redesign etwas, das jedes Unternehmen von Zeit zu Zeit auf dem Schirm haben sollte. Auch bei gut erstellten Websites. Bestenfalls hat man einen Ansprechpartner über Jahre, der sich um die Erweiterung der Website und die Wartung kümmert.

Auch ein Auto wird regelmäßig zur Werkstatt gebracht. Man lässt Inspektionen durchführen, zieht Winter- und Sommerreifen auf oder kauft sich ein neues, weil das alte zu viel Sprit verbraucht oder immer mehr Probleme aufkommen.

„Brauchen wir ein Redesign?“

Welcher Schritt der richtige ist, ist so individuell wie das Unternehmen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, kontaktieren Sie mich unverbindlich. Ich freue mich über Ihre ganz unverbindliche Anfrage.