M

Grafikbohne

Vom Konzept, über das Corporate Design, die Ausarbeitung von Printmedien bis hin zur Umsetzung von Webseiten und Social Media Strategien – ich möchte Ihr erster Ansprechpartner sein Ihrem Produkt und Ihrer Marke ein Gesicht zu verleihen.

Instagram
Auf Social Media
  /  Allgemein   /  36 Stunden Clubhouse – Review

36 Stunden Clubhouse – Review

Was Clubhouse für mich besonders macht

👉🏼 Keine Aufzeichnung

Aufzeichnungen sind aktuell verboten. Somit bleiben die Inhalte absolut exklusiv. Entweder man ist live dabei, oder verpasst den Inhalt.

👉🏼 Authentizität

Keine Aufzeichnung, kein Cut, keine Filter. In Clubhouse merkt man oft binnen weniger Sekunden, wer wirklich etwas zu sagen hat und hinter welchen Profilen sich heiße Luft verbirgt.

👉🏼 Keine Textnachrichten

Clubhouse verzichtet auf Textnachrichten. Gesprochen wird in den Räumen oder im privaten Raum. Es gibt keine Nebenschauplätze, sodass die Konzentration immer in dem Raum liegt, in dem man sich gerade befindet.

👉🏼 Nähe

Selten war man so authentisch nah an „Business-Größen“. In einem Raum mit 250 Personen einem Live-Gespräch lauschen zu können und die Möglichkeit zu haben, dem Gespräch zu partizipieren, hat man selten. Ungefilterte Aussagen, spannende Fragen, die nicht alle vorher durchgescriptet wurden. In den vergangenen 24 Stunden war ich in Räumen mit Lea-Sophie CramerSophia AmorusoAnn-Katrin SchmitzJohannes KlieschTim Jaschke und vielen weiteren inspirierenden Personen.

The Hype is real. Neben den Besonderheiten von Clubhaus (Review 1/2) habe ich mir Gedanken darüber gemacht, in wiefern Clubhouse einen Mehrwert bietet und ob die App Zukunftschancen hat. Wie können wir sie sinnvoll einsetzen?

👉🏼Networking

Einfaches Partizipieren, reger Austausch. Gerade in Zeiten von Corona, ohne Offline-Events und Messen, kann Clubhouse das Networking nach Hause bringen. Durch das gesprochene Wort merkt man doch recht schnell, mit wem man connected, wer wirklich was zu sagen hat und mit wer nicht. Auch der kleine Schnack an der Kaffeemaschine oder das After Work Event können wunderbar über Clubhouse abgehalten werden – ganz ohne Kamera wird für dein ein oder anderen im Home Office Look die Hürde teilzunehmen etwas geringer sein. 😉

👉🏼Wissensaustausch

Im Gegensatz zu einem Podcast lauscht man hier teilweise Runden mit 6-8 Personen „auf der Bühne“. Dadurch können sich Gespräche ergeben, die sehr tief in die Materie hineingehen und echte Learnings bieten.

👉🏼 Live-Podcast

Exklusive Podcasts mit eigenen Gesprächsdynamiken durch direkte, ungefilterte Zuschauerfragen.

👉🏼 Coachings

Coaching-Sessions via Clubhouse.